5 Dinge, die wir von Kindern lernen können

Oft denken wir als Kind, wir lernen von den Erwachsenen. Aber eigentlich ist das nur die halbe Wahrheit, denn die Erwachsenen lernen mindestens genau so viel von uns. Anbei 5 Dinge, die wir von Kindern lernen können.


Alle zu akzeptieren

Kinder fragen nicht wer du bist und woher du kommst. Sie mögen dich genau so wie du bist und akzeptieren dich vollkommen. Wir können von ihnen lernen unsere Vorurteile abzulegen und jedem Menschen mit einem offenen Verstand und Herz zu begegnen.


Im Moment zu leben

Kinder leben vollkommen im Moment und sind nicht mit Gedanken in der Vergangenheit am grübeln oder Pläne für die Zukunft am machen. Sie sind absolut auf den Moment fokussiert. Wir können von ihnen lernen im Moment präsent zu sein.


Ehrlich zu sein

Kinder sprechen frei von der Leber. Sie versuchen nicht um den heissen Brei zu reden, Dinge zu sagen, die sie nicht so meinen oder sich zu verstellen. Sie sagen, was sie denken vollkommen unverfälscht und ehrlich. Wir können von ihnen lernen uns nicht zu verstellen, ehrlich zu uns und zu anderen zu sein.


Neugierig zu sein

Der natürliche Drang von Kindern ist es zu lernen und zu erforschen. Sie wollen sich neue Sachen aneignen, neue Dinge wissen und immer Neues erfahren. Wir können von ihnen lernen, wie toll es ist sich neue Dinge anzueignen, neugierig zu bleiben und uns daran erinnern, dass wir nie ausgelernt haben.


Spass zu haben und ausgelassen zu sein

Kinder tun Dinge, weil sie ihnen Freude bereiten, dabei muss es nicht immer einen Sinn haben. Der einzige Sinn ist es Spass und Freude zu haben. Wir können von ihnen lernen, das Leben mit mehr Leichtigkeit zu nehmen und Dinge einfach mal zu machen, weil sie uns Freude bereiten und unser inneres Kind zum strahlen bringen.


Man darf nicht verlernen, die Welt mit den Augen eines Kindes zu sehen.

Maler Matisse
7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

©2020 Selfcare Sunday.