Ego vs. wahres Selbst

Das Ego wird geschaffen, indem wir uns mit Dingen identifizieren, die wir nicht wirklich sind. Ein Kind kommt ohne Ego auf die Welt, dieses formt sich im Laufe der Entwicklung durch diverse äussere Einflüsse in deinem Leben. Das Ego ist ein Konstrukt und entspricht in der Regel nicht dem wahren Selbst, sondern einer limitierten und konstruierten Version von einem Selbst. Menschen denken, sie seien ihr Besitz, ihr Kontostand, ihren Ruf, ihren gesellschaftlichen Status, ihr Wissen, ihre Fähigkeiten oder ihre Beziehungen. Das vermeintliche Glück wird von äusseren Faktoren abhängig gemacht. Dieses trügerische Identitätsgefühl ist das Ego.

Aus dem wahren Selbst zu wirken ist ehrlich und pur. Aus dem Ego zu wirken, ist bewusstlos, kräftezerrend und herzlos. Angst nährt das Ego. Das wahre Selbst basiert auf Vertrauen.


Durch Bewusstsein und Selfcare kann man das Ego durchbrechen, die Maske fallen lassen und wieder zu seinem wahren Selbst finden.



"When the ego dies, the soul awakens."

Unbekannt


Wie du erkennst, ob Menschen aus dem Ego oder dem wahren Selbst handeln:










©2020 Selfcare Sunday.