Selfcare

Yin Yoga


Was ist Selfcare Yin Yoga?
Yin Yoga ist die ruhige, meditative und passive Yogapraxis. Yang ist die aktive
Yin und Yang gleichen sich aus und ergänzen sich. Da der Alltag oft hektisch und stressig mit viel Bewegung Yang Energie ist, wirkt eine beruhigende Yin Praxis ausgleichend. Yin Yoga kennt vorwiegend sitzende und liegende Positionen. Durch das lange halten von den Positionen liegt der Fokus auf den tiefen Schichten des Körpes wie Bindegewebe und Faszien. In jeder Yoga Lektion wird zudem der Fokus auf ein Thema gelegt, das uns die Möglichkeit bietet unsere Selfcare zu vertiefen, uns zu reflektieren und anzunehmen wie wir sind.

Was bewirken wir mit Selfcare Yin Yoga?
Yin Yoga fördert die innere Ruhe und Gelassenheit. Es unterstützt uns im Loslassen und Annehmen. Durch die langen und tiefen Dehnungen lösen wir die tiefen Verspannungen oder Verhärtungen der Faszien (Bindegewebe), reduzieren Stress und regenerieren das Nervensystem. Yin Yoga hilft zudem Rückenschmerzen vorzubeugen oder sie zu lösen. Nach einer Selfcare Yin Yoga Stunde fühlt man sich gelöst, geerdet, zentriert und ganz bei sich.

 

"Lässt man los, was einen runterzieht, geht es wieder bergauf."
Ernst Ferstl




​Nächste Klassen:
Jeden Dienstagmorgen von 8.30-9.30h
HEILPRAXIS, Obermühleweg 5, 7302 Landquart

FÄLLT MOMENTAN AUS


Jeden Donnerstagabend von 19-20h
FINDET ONLINE VIA ZOOM STATT


Jeden Dienstagmittag von 12.15-13.15h
im Familienzentrum Planaterra, Seminarraum Flurina, Reichsgasse 25 in Chur
FÄLLT MOMENTAN AUS

©2020 Selfcare Sunday.